Strategischer Masterplan

„Wirtschaftliche Entwicklung für Vorpommern“

die Akzeptanz strategisch wichtiger Entscheidungen und die davon abgeleiteter Maßnahmen für die Entwicklung der Region Vorpommern steigt, wenn die Akteure vor Ort gut über die anstehenden Prozesse informiert sind und die Möglichkeit nutzen, sich mit ihren Ideen, ihrem Know-how und ihren Potenzialen umfassend einzubringen. 


Wir, die Akteure des STeP-Projekts (Stralsunder Tagungen für erfolgreiche Partnerschaften) Stralsunder Mittelstandsvereinigung e.V., Hansestadt Stralsund und Fachhochschule Stralsund hatten gemeinsam die Veranstaltung am 26. September 2013 im Rathaus der Hansestadt Stralsund, im Löwenschen Saal organisiert.

Wir freuten uns, dass Herr Christian Pegel, Staatssekretär und Leiter der Staatskanzlei M-V zu begrüßen,  der Ziele, Zukunftsfelder und Handlungsansätze des Masterplans vorstellte.

Das zentrale Ziel der Regionalakteure war es die Zukunft Vorpommerns gemeinsam nachhaltig zu gestalten!

Wir freuten uns, dass die Gelegenheit, mit der Landesregierung, mit Unternehmern aus der Region, mit Vertretern der Fachhochschule, der Verwaltung, der Vereine und Verbände der Wirtschaft ins Gespräch zu kommen, so rege genutzt wurde.